Autan als Antizeckenmittel

0
150
Autan

Wenn der Mensch sich im Freien aufhält, dann ist er glücklicher und entspannter. Denn die Natur trägt dazu bei sich so zu fühlen. Das gleiche gilt auch für jedes Tier. Es spielt keine Rolle ob man sich einfach nur sonnen möchte oder trainieren geht an der frischen Luft. Ein richtiger Schutz vor Mücken, Zecken und sonstigen Plagegeistern ist sehr wichtig. Die Firma SC Johnson GmbH mit der Marke Autan, entwickelt im größten privaten Entomologie-Forschungszentrum Insektenschutzmittel. Autan als Antizeckenmittel wird empfohlen, damit jede Familie rundum geschützt ist.

Autan Protection Plus

  • Beim Zelten, wandern oder anderen Aktivitäten im Freien, schützt dieses Produkt vor lästigen Insekten
  • Es schützt bis zu sieben Stunden vor Mücken und bis zu vier Stunden vor Zecken

Anwendung Autan Protection Plus

  • Zuerst das Produkt auf alle zu schützenden Hautstellen aufsprühen und mit der Hand lückenlos verreiben
  • Bei einem Unterarm werden zum Beispiel 6-7 Sprühstöße empfohlen
  • Für das Gesicht Autan am besten direkt in die Hände sprühen und ein wenig im Gesicht verteilen. Dabei natürlich die Mund- und Augenpartien aussparen
  • Wenn möglich nicht auf Kinderhände sprühen
  • Lässt die Wirkung nach, dann einfach die Prozedur wiederholen

Achtung!

Werbung[amazon table="78"]
  • Nicht für Kinderhände geeignet
  • Kam etwas ins Auge, dann das betroffene Auge einige Minuten mit Wasser ausspülen
  • Benutzt man Kontaktlinsen, dann diese natürlich vorher entfernen und weiterspülen
  • Der Sprühnebel sollte nicht eingeatmet werden
  • Für Kinder unter zwei Jahren nicht geeignet
  • Bei Sonnenbrand und geschädigten Hautstellen auf keinen Fall anwenden
  • Möchte man zuvor Sonnencreme benutzen, dann sollte der Auftrag der Sonnencreme ca. 20 Minuten vor der Nutzung von Autan stattfinden
  • Die Anwendung soll nur äußerlich erfolgen
  • Leere Verpackung bei der Wertstoffsammlung abgeben

Inhaltsstoffe

Der Inhaltsstoff Autan deet wurde bis 1998 vierzig Jahre lang verwendet. Das in der US-Armee entwickelte Insektenschutzmittel Diethyltoluamid wurde gegen Stechmücken in Südost Asien eingesetzt. Da er aber Allergien auslösen kann, für Kinder unter 2 Jahren und schwangere nicht geeignet ist, wurde dieser im Jahr 1998 von der Bayer AG getauscht. Nun benutzt man größtenteils den Inhaltsstoff Icaridin (Bayrepelaus), da dieser weniger allergisch und besser verträglich ist.

Wirkung

Bei beiden Inhaltsstoffen erfolgt ein Auftragen auf die Haut, diese gibt das Mittel recht schnell wieder frei und der Schutz vor Insekten ist gegeben. Icaridin zieht man Autan deet vor, da es hautverträglicher ist. Da beide Mittel chemisch arbeiten, darf man die Produkte nur äußerlich anwenden. Nach dem Auftragen auf die Haut verdampft sozusagen das Insektenabwehrmittel durch einen chemischen Prozess. Dieser Prozess hält die Insekten davon ab überhaupt erst auf der Haut zu landen. Man könnte auch sagen es stinkt den Insekten und schreckt sie ab.

Dosierung

Auf den Verpackungen jedes Autan Produktes kann man etwas über die Dosierung lesen. Je nach Schutz ist auch die Wirkung jedes Produktes unterschiedlich.

Autan Produkte

Autan Family Care

  • Als Pumpspray erhältlich
  • Bis zu vier Stunden Schutz vor Zecken und Mücken
  • Mild zur Haut
  • Für Kinder ab 2 Jahren geeignet

Autan Tropical

  • Besonders effektiv gegen heimische Mücken, Tigermücken, Malariamücken und Gelbfiebermücken
  • Seine Wirkung hält bis zu 8 Stunden an
  • Kleine, handliche und reisetaugliche Verpackungsgröße
  • Schützt auch bei Schweißbildung und hoher Luftfeuchtigkeit
  • Die Outdoor-Flasche hat ein Loch zur Befestigung an Gürtel oder Rucksack

Autan Insektenschutz Protection Plus

  • Bietet Schutz für 8 Stunden gegen Mücken, 5 Stunden gegen Bremsen und bis zu 4 Stunden gegen Zecken

Anwendung nach einem Stich

Das Akut Gel von Autan wirkt nach einem Stich von einer Mücke oder Brennesel kühlend beim Auftragen. Außerdem hat es einen angenehmen, frischen Duft und beruhigt die Haut mit Kamille und Aloe Vera. Es kann 3 bis 4 mal täglich auf die betroffen Stelle aufgetragen werden. Nicht auf Wunden oder Sonnenbrand geschädigte Stellen auftragen und Kinder unter 2 Jahren sollten das Produkt nicht benutzen. Bei Kontakt mit der Schleimhaut sofort mit warmen Wasser gründlich abspülen. Eine noch bessere Kühlung wird erzielt, wenn das Gel im Kühlschrank gelagert wird.

Fazit

Jedes Insektenschutzmittel sollte mit Bedacht gewählt und angewendet werden. Schwangere, stillende Mütter und Kleinkinder sollen davon ferngehalten werden. Es können nämlich allergische Reaktionen oder Vergiftungen auftreten. Vor allem für gesunde und reiselustige Menschen ist Autan ein gutes Produkt mit gutem Schutz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here